Allgemeine Lizenzbedingungen

Bitte beachten Sie vor allem unsere Lizenzbedingungen

Hier möchten wir nochmals besonders hervorheben, dass die korrekte Lizenzierung und der Nachweis (Lizenznachweis ist meistens die Rechnung der Handelspartners oder vom LRZ) der Lizenzen von Ihrem Institut / Ihrem Bereich geführt werden muss. Im Falle eines Audit durch den Hersteller muss die Lizenzierung der eingesetzten Software beweisbar sein. Lesen Sie hierzu mehr auf der entsprechenden Webseite "Software Asset Management".

Bezugsberechtigte Einrichtungen bzw. Personen

Einrichtungen (Institute/Lehrstühle) der Ludwig-Maximilians-Universität und der Technischen Universität München sind in der Regel zum Bezug der aufgeführten Software berechtigt.

Bei vielen Lizenzprogrammen ist der Kreis der bezugsberechtigten Einrichtungen aber deutlich größer.

Dagegen sind Einzelpersonen z.B. Studenten und Mitarbeiter bei den meisten Lizenzprogrammen nicht bezugsberechtigt. Allerdings gibt es u.U. besondere Konditionen beim Bezug über den Fachhandel. Details entnehmen Sie bitte der ausführlichen Dokumentation der einzelnen Produkte.


Unsere Angebotspalette (Rahmenverträge/Campuslizenzen)

Für Angehörige der TU München: über das Angebot des LRZ hinaus finden Sie auf der Seite
https://wiki.in.tum.de/Informatik/Benutzerwiki/Rahmenvertraege Informationen zu von der TUM abgeschlossenen Softwareverträgen.

Für Angehörige der LMU: über das Angebot des LRZ hinaus finden Sie auf der Seite
https://www.it-servicedesk.uni-muenchen.de/it-angebote/weitere_angebote/index.html Informationen zu von der LMU abgeschlossenen Softwareverträgen.


Software/HerstellerKurzbeschreibungBezug durch
AdobeEs bestehen zwei Möglichkeiten zum Bezug:
1. Kauflizenzen im CLP-Vertrag oder
2. Mietlizenzen im ETLA for Desktop Vertrag
LRZ
AnsysFinite-Elemente Software, Stroemungsmechanik, Pre- und Postprozessor zur Visualisierung. Inkl. CFX, ICEM.LRZ
Anti-Viren-SoftwareSophos Anti-Viren-SoftwareLRZ
CorelCorelDraw, WordPerfect Office usw.LRZ
EndNoteLiteraturmanagement (nicht über das LRZ beziehbar) LMU, TUM
ERDASRasterbildsoftware: ERDAS IMAGINE, ERDAS IMAGINE OrthoBASE mit Stereo Analyst.ERDAS-Vertrieb
ESRISoftware für Geographische Informationssysteme (GIS): ArcInfo, ArcGIS, ArcView, ArcGIS Extensions usw.LRZ
IntelEntwicklersoftware für Intel®-basierte Plattformen (insbesondere Compiler, Debugger und Performance-Bibliotheken)LRZ
NI LabVIEWSoftware zur Datenerfassung und Steuerung, zur Datenanalyse und -präsentation der Fa. National Instruments.LRZ
MapleComputer-Algebra-System für symbolisches und numerisches Rechnen sowie VisualisierungLRZ
MathematicaComputer-Algebra-System für symbolisches und numerisches Rechnen sowie VisualisierungLRZ
MatlabInteraktive numerische Mathematik. Neben MATLAB gibt es auch viele Zusatzprodukte.nur für LMU übers LRZ,
(TUM-Angehörige siehe TUM)
MicrosoftIm Rahmen des Selectvertrages Applikationen, System- und Server-Software (z.B. Word, Excel, Outlook, Powerpoint, Windows usw.)LRZ,
(TUM-Angehörige siehe TUM)
MindmanagerEin Werkzeug zur Visualisierung von PlanungsprozessenLRZ
PTC/Creo/CoCreateCAD-/CAM-Systeme von Firma Parametric Technology. Ehem. Pro/ENGINEER, nun Creo Parametric.LRZ
SASPaket zum Datenmanagement einschließlich StatistikLRZ
Sophos Anti-VirusVirenschutzprogramme für alle RechnerplattformenLRZ
SPSSStatistisches Programmsystem sowie Amos etc.
LRZ
SUSE (SLES u.a.)SUSE-Produkte wie z.B. SLES innerhalb des SUSE-Rahmenvertrags für Bayerische Hochschulen.ProtoSoft AG
SystatSigmaPlot,SigmaStat,SigmaScanPro,Systat etc.LRZ
VeeamDatensicherung und Backupsoftware auch für virtuellen UmgebungenVeeam Kontakt
VMwareVirtualisierungssoftwareFachhandel

Hinweise

Das SW-Produktportfolio des LRZ enthält Produkte, für die es in der Regel ein institutsübergreifendes Interesse gibt.

Sollten Sie Produkte in unserem Angebot vermissen auf die das zutreffen könnte: wir tauschen uns gern mit Anwendern im Münchner Wissenschaftsnetz über ihre Wünsche und Bedürfnisse aus. Wenn absehbar ist, dass sich für ein Produkt hochschulübergreifende Nachfrage bildet, kann es gegebenenfalls Sinn machen, zusammen mit dem LRZ nach einer für die Endbenutzer brauchbaren Lösung zu suchen.

Erwerb von Software per Mailscan an lizenzen[AT]lrz.de, Post oder für zentralgeführte Einrichtungen über das Online-Bestellverfahren (nach Registrierung).

Für Ihre lizenzrechtlichen Fragen kontaktieren Sie bitte unseren Servicedesk:   Servicedesk

Sehen Sie aber in jedem Fall bitte erst unter den entsprechenden Softwareseiten nach, ob Ihre Fragen nicht schon beantwortet sind.


Anwender-Software, die an Rechnern des Leibniz-Rechenzentrums nutzbar ist: www.lrz.de/services/software/


Kontakt: Kontaktformular

  • No labels