VM-Bestellformular Windows (obsolet!!)

Das Leibniz Rechenzentrums (LRZ) bietet die Bereitstellung sowie den Betrieb von virtualisierten, hochverfügbaren Servern, auch virtuelle Maschinen (VMs) genannt auf LRZ-eigner Hardware an. Virtuelle Maschinen sind in den meisten Fällen kostengünstiger als eigene, lokal aktivierte Komponenten, zumal unter Berücksichtigung eines hochverfügbaren Betriebs mit hoher Netzwerk-Bandbreite.

Füllen Sie bitte alle, mit * gekennzeichneten Pflichtfelder und ggf. die optionalen Felder aus.

Organisatorisches

MasterUser

Vollständiger Name*:

MasterUser-Kennung*:

E-Mail-Adresse*:

Name des Projekts, für das die VM beantragt wird*:

Der Projektname (Projektkennung) ist Teil der Projektdaten, siehe LRZ ID-Portal.

Administrativer Ansprechpartner

Der administrative Anprechpartner betreut den geplanten Serverdienst und erhält u.a. VM-Systemmeldungen.

Vollständiger Name*:

E-Mail-Adresse*:

Hostname

Das ADS-OrgPräfix bezeichnet die jeweilige Institution im Münchner Wissenschaftsnetz (MWN). Sie finden die Bezeichnung nach Login mit Ihrer Master-User-Kennung im LRZ ID-Portal und Auswahl Ihres LRZ-Projekts: "Master User Dienste" > "Projekt" > "anzeigen/bearbeiten" > "Projektdaten" > "ADS-Mandant / ADS-OrgPräfix" (Zeile 2, rechts). Das Suffix ist gemäß der Zeichenvorgabe beliebig wählbar.

Der Hostname der VM wird wie folgt zusammengesetzt: <ADS-OrgPräfix>-<Suffix>.srv.mwn.de

Hostname ADS-OrgPräfix*:

Hostname Suffix*:

Max. 7 Zeichen aus [A-Z,0-9,-]


Konfiguration

Betriebssystem* + Sprache*:

Anzahl vCPUs*:

RAM (in GByte)*:

max. 64GB

Backend Storage Typ:*

Gesamtgröße der Systemfestplatte (in GByte):

Größen der Zusatzfestplatten (in GByte):

2TB insgesamt zulässig

Gewünschte Netzanbindung (Erreichbarkeit von außen)*:

Kurzbeschreibung des Dienstes*:

Einrichtung eines Network Attached USB-Ports*:

Administrativer RDP Zugriff

IP-Adresse(n), Subnetz(e), VPN*:

Kennung, Gruppe*:

Datenbank

Betrieb einer MSSQL-DB oder Oracle-DB*:

Sonstiges

Anmerkungen