Status Produktivfarm:

Normaler Betrieb

Status Testfarm:

Normaler Betrieb





 

1. Die URLs

Produktivfarm: citrix.bib-bvb.de

Produktivfarm HTML5:  bvb0fb0-csg06.ads.mwn.de/

Testfarm: citrix-t.bib-bvb.de

Testfarm HTML5: bvb0fb0-csg09.ads.mwn.de


2. Voraussetzungen

2.1. Technische Voraussetzungen

  • Die obigen URLs sind weltweit erreichbar.
  • Empfehlenswert ist es, auf Ihrem PC die Citrix Workspace App (ehem. Receiver) installiert zu haben. Sie können dieses Programm herunterladen von receiver.citrix.com, brauchen zum Installieren aber wahrscheinlich Administrator-Rechte. Die Workspace App gibt es übrigens für so ziemlich alles, was einen Bildschirm hat. Sie können Sie auch auf ihrem Smartphone installieren, wenn Sie wollen.
  • Falls Sie auf Ihrem PC keine Workspace App laufen lassen können, benutzen Sie einen der HTML5-Zugänge. Diese haben in einigen Punkten eingeschränkte Funktionalität, abhängig von der jeweiligen Umgebung.
  • Ebenfalls dringend zu empfehlen ist es, wenn Sie von Ihrem Arbeitsplatz-PC aus die obigen URLs direkt, also ohne zwischengeschaltete Proxys, weitere Virtualisierungsschichten oder noch etwas Schlimmeres erreichen können.
  • Auf der Testfarm sind genau dieselben Applikationen installiert wie auf der Produktivfarm. Testfarm heißt sie deshalb, weil wir dort gelegentlich etwas testen. Daher gibt es dort keinen garantierten Betrieb.

2.2. Organisatorische Voraussetzungen

Sie brauchen eine Citrix-Kennung, d.h. eine Kennung im LRZ-SIM für eins der Citrix-Projekte. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an die Verbundzentrale ( susanne.gill@bsb-muenchen.de ).

Es gibt eine Mailingliste ( alephcx@bib-bvb.de ), über die Informationen bezüglich der Farmen bzw. des Citrix-Dienstes kommuniziert werden, beispielsweise geplante Wartungen. Wenn Sie dort eingetragen werden möchten, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die Verbundzentrale.

3. Der Ablauf einer Citrix-Verbindung

Schritt 1: Wenn Sie auf eine der obigen URLs gehen, gelangen Sie zum Anmeldebildschirm, der etwa so aussieht:

Schritt 2: Wenn Sie sich mit Ihrer Citrix-Kennung und Ihrem Paßwort erfolgreich anmelden konnten, präsentiert die Farm Ihnen die Programme (Published Applications - PAs), die Sie verwenden können. Der Bildschirm sieht dann etwa so aus:

Gestartet werden die PAs durch einen Einfachklick auf das jeweilige Icon.

Schritt 3: Dann geschieht vereinfacht gesagt folgendes:

  • Die Citrix-Farm erstellt eine Art Ticket und schickt dieses als ica-Datei an Ihren PC
  • Die Workspace App Ihres PCs nimmt diese ica-Datei entgegen, führt sie aus, öffnet die entsprechende Verbindung, läßt auf einem der Farmserver die gewünschte PA starten und zeigt diese in einem Fenster auf Ihrem PC an, so daß Sie damit arbeiten können.


4. Hinweise zur Konfiguration

4.1. Empfohlene Konfiguration

Die empfohlene Konfiguration ist sehr einfach gehalten und sieht so aus:


4.2. Weniger empfehlenswerte Konfigurationen

Alles andere kann funktionieren, muß aber nicht, beispielsweise so etwas:



oder eine Konfiguration mit zusätzlicher Virtualisierungsschicht:



5. Störungs-Behandlung

5.1. Allgemeiner Test

Mit der URL http://ping4.lrz.de/ können Sie testen, ob Sie das LRZ überhaupt erreichen, und mit welcher IP-Adresse sie dort ankommen. Das ist für Diagnose-Zwecke oft sehr hilfreich.

5.2. Unspezifische Verbindungsprobleme

In einem solchen Fall hilft es manchmal, einen anderen Browser oder die Testfarm statt der Produktivfarm zu benutzen.

Man kann die PAs auch direkt aus der Workspace App heraus starten, was manchmal die Performance verbessert.

Ob so etwas hilft oder nicht, hängt aber sehr stark von den jeweiligen Umständen ab. Möglicherweise müssen Sie sich auch an Ihre lokale EDV wenden.

5.3. Hängende Verbindung trennen

Wenn Sie den Receiver bzw. die Workspace App verwenden, haben Sie in der Taskleiste ein entsprechendes Symbol, mit dem Sie u.U. laufende Verbindungen trennen können:

Ein Rechts-Mausklick auf Connection Center öffnet dann folgendes Fenster:

Sollte das nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an die Hotline (sv@bib-bvb.de).

5.4. ica-Datei als Download

Wenn Sie in Schritt 2 (siehe oben) angekommen sind, auf ein Icon klicken und dann eine ica-Datei als Download angeboten bekommen, ist das ein ziemlich sicheres Zeichen dafür, daß Sie auf Ihrem PC keine Workspace App haben oder diese nicht funktioniert.

Mögliche Abhilfe:

  1. Workspace App installieren (erfordert aber Admin-Rechte auf Ihrem PC)
  2. HTML5-Zugang benutzen


5.5. Timeouts

Citrix hat mindestens ein halbes Dutzend verschiedener Timeouts. An diesen ändern wir normalerweise nichts, weil das sofort alle Benutzer betreffen würde.

6. Infos zu den Applikationen

6.1. WinIBW

Infos dazu finden Sie hier: https://zeitschriftendatenbank.de/erschliessung/winibw

6.2. Editor

Jeder Citrix-Benutzer hat einen Editor, der hauptsächlich dafür gedacht ist, die ini-Dateien für den Ausleih- und Erwerbungsclient ändern zu können. Beim Speichern ist darauf zu achten, als Format ANSI und nicht UTF-8 zu verwenden, sonst funktioniert der AC bzw. EC nicht mehr. Eine UTF-8-gespeicherte ini-Datei läßt sich allerdings reparieren, wenn Sie sie nochmal als ANSI speichern:


6.3. Aleph-Installation

DOS-Box als Administrator öffnen: chgusr /install

Dan das setup.exe als Administrator starten:

Hier Main Network wählen:

Gewünschten Pfad einstellen:

und den Namen festlegen:

Version check abklicken:

und dann auf Next klicken:

Es erscheint dann am Ende folgendes Fenster:

Ob hier wirklich ein Reboot notwendig ist, ist aber eher fraglich.

Die Katalogisierung einmal starten (soweit man in diesem Stadium kommt) und dann in der DOS-Box vom Anfang: chgusr /execute

Nach der Installation muß noch die Datei profile.dat an die Lokation des Netzlaufwerks angepaßt werden (die genaue Anzahl der Ausrufezeichen und Leerzeichen ist hier wichtig):

profile.dat
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!->

tsprofile                                H:\AL500




Letzte Änderung auf dieser Seite: 30.5.2022




  • No labels