Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Bestimmte temporäre Dateitypen werden nicht zwischen dem Sync+Share Server und dem Client synchronisiert.

Hierbei handelt es sich um temporäre Dateien die von bekannten Anwendungen wie MS Word, oder Internetbrowsern erzeugt werden.

In der Standardeinstellung werden die folgenden Dateitypen als Ausnahmen nicht synchronisiert:

*.crdownload

*desktop.ini

*.ithmb

*.temporary items

*~$*

*.partial

*~*.tmp

*.~lock*

*.ds_store

*thumbs.db

*.trashes

*.fseventd

*.apdisk

*.part


Die Konfiguration der Ausnahmen findet auf Folder Ebene statt.

Man kann für Folder1 also andere Ausnahmen konfigurieren als für Folder2.

 

Um eine Ausnahme zu entfernen oder zu addieren gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie den LRZ Sync+Share-Client.
  2. Klicken Sie auf „Einstellungen“ und aktivieren Sie den Modus „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.
  3. Klicken Sie auf „OK“ (Der Client führt einen Neustart durch).
  4. Starten Sie den LRZ Sync+Share-Client.
  5. Klicken Sie auf der linken Seite auf den Folder, den Sie konfigurieren möchten.
  6. Klicken Sie auf der rechten Seite auf „Einstellungen“.
  7. In dem Bereich „Ausnahmen“ können Sie jetzt bestimmte Ausnahmen entfernen oder hinzufügen.
  8. Damit die neuen Ausnahmen wirksam werden, müssen Sie den LRZ Sync+Share-Client neu starten.




  • No labels