You are viewing an old version of this page. View the current version.

Compare with Current View Page History

« Previous Version 3 Next »

Bitte wählen Sie Ihren Themenbereich aus:

The root page Mailboxserver could not be found in space Dokumentation.

Um den Datenverkehr im Internet vor unbefugtem Zugriff zu schützen, ist eine Verschlüsselung unerlässlich. Das gilt insbesondere auch für den E-Mail-Verkehr. Daher ist der Abruf und der Versand von E-Mails am LRZ grundsätzlich nur verschlüsselt möglich.

Um E-Mails verschlüsselt abzurufen und zu versenden, müssen Sie in Ihrem Mail-Programm bzw. Ihrer Mail-App entsprechende Einstellungen für den Posteingangsserver und den Postausgangsserver vornehmen (siehe nachfolgende Tabellen).

Allgemeiner Mail-Service für Hochschulmitarbeiter (mailin)

Allgemein
ZielgruppeMitarbeiter von Münchner Hochschulen
VorraussetzungenVoraussetzung für die Nutzung dieses Mail-Services ist eine LRZ-Kennung mit Mail-Berechtigung, die Sie über den "Master User" Ihrer Einrichtung erhalten. Falls Sie nicht wissen, wer Ihr Master User ist, so wenden Sie sich bitte an den LRZ-Servicedesk.
Konfiguration des Mail-Programms
E-Mail-AdresseIhre E-Mail-Adresse, die Sie sich über das Id-Portal des LRZ eingerichtet haben (oder Ihr Master User hat das beim Anlegen der Kennung bereits für Sie getan)

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

Server: mailin.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port:
   • POP: SSL / Port 995
   • IMAP: SSL / Port 993
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

Server: postout.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port: StartTLS oder ersatzweise TLS / Port 587
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse
Wichtige Hinweise
Web-Zugriff auf Mailboxhttps://webmail.lrz.de
Speicherplatz für Mailbox und IMAP-Ordner2 GByte (die aktuelle Belegung kann über das Id-Portal des LRZ abgefragt werden)
Weiterleitung von E-MailsEinrichtung über das Id-Portal des LRZ
AbwesenheitsnotizEinrichtung über das Id-Portal des LRZ
Gleitlöschung PapierkorbAus dem Papierkorb (Ordnername "Trash") werden automatisch alle E-Mails gelöscht, die länger als eine Woche dort liegen.

Mail-Service für Studenten der LMU München (CampusLMU)

Allgemein
ZielgruppeStudenten der LMU München
VorraussetzungenVoraussetzung für die Nutzung dieses Mail-Services ist, dass Sie am CampusLMU-Portal eine Erstanmeldung vornehmen (mit der vorläufigen Kennung und dem vorläufigen Passwort, die Sie in einem Brief von CampusLMU bekommen).
Konfiguration des Mail-Programms
E-Mail-AdresseIhre E-Mail-Adresse von der Form Vorname.Nachname@campus.lmu.de, die Sie sich bei der Erstanmeldung setzen können.

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

Server: studlmu.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port:
   • POP: SSL / Port 995
   • IMAP: SSL / Port 993
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

Server: postout.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port: StartTLS oder ersatzweise TLS / Port 587
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse

´

Wichtige Hinweise
Web-Zugriff auf Mailboxhttp://www.portal.lmu.de (Login mit Mailadresse) oder https://webmail.lrz.de (Login mit LRZ-Kennung oder Mailadresse)
Speicherplatz für Mailbox und IMAP-Ordner512 MByte
Weiterleitung von E-Mails Einrichtung über das CampusLMU-Portal
Gleitlöschung PapierkorbAus dem Papierkorb (Ordnername "Trash") werden automatisch alle E-Mails gelöscht, die länger als eine Woche dort liegen; aus dem Ordner "Spam" werden E-Mails nach einem Monat automatisch gelöscht.

Mail-Service für Mitarbeiter und Studenten der TU München (myTUM)

Allgemein
ZielgruppeMitarbeiter und Studenten der TU München
VoraussetzungenMitarbeiter und Studenten bekommen mit der Einstellung bzw. der Immatrikulation eine TUM-LRZ-Kennung, mit der sie sich in TUMonline einloggen können und dort (über den Punkt "E-Mail-Adressen") eine Mailadresse setzen können. Jeder TUM-Angehörige hat eine voreingestellte Mailadresse der Form Kennung@mytum.de, die via TUMonline um eine "schönere" von der Form vorname.nachname@tum.de ergänzt werden sollte.
Konfiguration des Mail-Programms
... bei Nutzung des myTUM-Mailservers (nur noch für Altnutzer)
E-Mail-AdresseIhre E-Mail-Adresse von der Form ...@tum.de, die Sie sich in TUMonline eingerichtet haben

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

Server: mail.mytum.de
Verbindungssicherheit / Port:
   • POP: SSL / Port 995
   • IMAP: SSL / Port 993
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre TUM-LRZ-Kennung, Ihre MWN-ID oder Ihre (my)tum-E-Mail-Adresse

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

Server: postout.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port: StartTLS oder ersatzweise TLS / Port 587
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre TUM-LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse
... bei Nutzung von Exchange mit Microsoft Outlook
Alle notwendigen Informationen zur Konfiguration von Outlook finden Sie unter Kontoeinrichtung.
... bei Nutzung von Exchange mit einem Standard-POP/IMAP-Mailclient
E-Mail-AdresseIhre E-Mail-Adresse von der Form ...@tum.de, die Sie sich in TUMonline eingerichtet haben

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

Server: xmail.mwn.de
Port/Verbindungssicherheit:
   • POP: Port 995 über SSL
   • IMAP: Port 993 über SSL
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre TUM-LRZ-Kennung

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

Server: postout.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port: StartTLS oder ersatzweise TLS / Port 587
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre TUM-LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse
Weitere Hinweise
Web-Zugriff auf MailboxmyTUM-Mailbox: https://webmail.mytum.de
Exchange-Mailbox: https://xmail.mwn.de
Speicherplatz für Mailbox und IMAP-Ordner

myTUM-Mailbox: 1 GByte (Mitarbeiter) bzw. 250 MByte (Studenten)

Exchange-Mailbox: 3 GByte (Mitarbeiter) bzw. 1 GByte (Studenten)

MailboxeinstellungenDie Auswahl der Mailadresse(n) sowie das Vornehmen von Maileinstellungen (wie die Einrichtung von Weiterleitungen oder der Wechsel von der myTUM- zur Exchange-Mailbox) geschieht über die Applikation "E-Mail-Adressen" in der Benutzer-Visitenkarte von TUMonline. Einstellungen der myTUM-Mailbox wie z.B. Abwesenheitsnotizen können im myTUM-Portal vorgenommen werden.
Gleitlöschung PapierkorbAus dem Papierkorb der myTUM-Mailbox (Ordnername "Trash") werden automatisch alle E-Mails gelöscht, die länger als eine Woche dort liegen.
AlumniBeim Ausscheiden aus der TU München kann man seine mytum.de-Adresse behalten, sofern man sich in der Mail-Visitenkarte von TUMonline eine Weiterleitung einrichtet. Die myTUM- bzw. Exchange-Mailbox (samt Ordnern) wird dagegen gelöscht.
Weitere Informationen am TUM-Webserverhttps://www.it.tum.de/e-mail

Mail-Service für externe Studenten

Allgemein
ZielgruppeStudenten anderer universitären Einrichtungen
VoraussetzungenAlles Wissenswerte finden Sie im Artikel  Vergabe von LRZ-Kennungen an externe Studenten.
Konfiguration des Mail-Programms
E-Mail-AdresseIhre E-Mail-Adresse, die Sie bei der Beantragung Ihrer LRZ-Kennung bekommen haben (z.B. von der Form Vorname.Nachname@stud.mwn.de, ...@stud.hmtm.de oder ...@campus.hff-muc.de, früher auch ...@stud.lrz-muenchen.de).

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

Server: studext.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port:
   • POP: SSL / Port 995
   • IMAP: SSL / Port 993
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

Server: postout.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port: StartTLS oder ersatzweise TLS / Port 587
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse
Weitere Hinweise
Web-Zugriff auf Mailboxhttps://webmail.lrz.de
Speicherplatz für Mailbox und IMAP-Ordner512 MByte
Weiterleitung von E-MailsEinrichtung über das Id-Portal des LRZ
Gleitlöschung PapierkorbAus dem Papierkorb (Ordnername "Trash") werden automatisch alle E-Mails gelöscht, die länger als eine Woche dort liegen

Hinweis für Nutzer eines Telekom-Anschlusses mit einem Speedport-Router W 724V:

Dieser Router blockiert in der Voreinstellung das Versenden von E-Mails über ihm unbekannte Mailserver. Um E-Mails über den Postausgangsserver postout.lrz.de versenden zu können, müssen Sie diesen daher in eine "Liste der sicheren E-Mail-Server" aufnehmen. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung des Routers (downloadbar hier).

Wie Sie die beiden Parameter „Verschlüsselungsart“ und „Port“ eingeben müssen, hängt vom jeweiligen Mail-Programm ab. Bei manchen Programmen bzw. Apps muss nur die Verschlüsselungsart angegeben werden und der Port stellt sich dann automatisch ein, bei manchen müssen beide Parameter eingegeben werden. Für die am meisten genutzten Mail-Programme und Apps haben wir bebilderte Anleitungen erstellt, an denen Sie sich orientieren können:

  • No labels