Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

German


Info

Bevor Sie den eduVPN-Client nutzen können, müssen Sie den Client einmalig installieren und konfigurieren.

Betriebsysteme

  • Windows 10, Framework .NET 4.8 muss installiert sein
  • macOS 10.15 und neuer
  • iOS
  • Linux
  • Android

Installationsanleitung

Der Client kann über der Seite https://www.eduvpn.org/client-apps/ heruntergeladen und installiert werden. Auf gemanagten Systemen kann der eduVPN-Client über das SoftwareCenter oder über den SelfService installiert werden.

BetriebsystemInstallationAnleitungVersion
WindowsInstallationsdatei, bei verwalteten PCs ggf. über den Software CenterVPN - eduVPN - Installation WindowsWindows 10
macOSApp Store, bei verwalteten Macs ggf über den Self ServiceVPN - eduVPN - Installation macOSmacOS 10.15
AndroidGoogle Play StoreVPN - eduVPN - Installation AndroidAndroid 5.0+
iOSApp StoreVPN - eduVPN - Installation iOSiOS 12+
LinuxDownload for LinuxVPN - eduVPN - Installation Linux (ubuntu)


Für Betriebsysteme, die veraltet sind oder Spezialfälle kann openVPN mit einer Konfigurationsdatei genutzt werden. Siehe VPN - eduVPN - Installation Linux (ubuntu)


Konfiguration

EinrichtungAnleitung
HM - Hochschule MünchenVPN - eduVPN - Konfiguration für HM
HSWT - Hochschule Weihenstephan TriesdorfVPN - eduVPN - Konfiguration für HSWT
LRZ - Leibniz-Rechenzentruminterne Dokumentation: VPN - eduVPN - Client installieren
LMU - Ludwig-Maximilians-Universität MünchenVPN - eduVPN - Konfiguration für LMU
TUM - Technische Universität MünchenVPN - eduVPN - Konfiguration für TUM
Andere Einrichtungen mit VPN-BerechtigungVPN - eduVPN - Konfiguration für andere Einrichtungen


Note

Wenn Sie Ihre Universität oder Hochschule im eduVPN-Client auswählen, nehmen Sie  den Eintrag unter Institute Access, nicht den unter Secure Internet. Der Server unter Secure Internet wird vom DFN betrieben. Mit dem Server unter Secure Internet erhalten sie keinen Zugang zu internen Diensten der Universitäten und Hochschulen

Wählen Sie Ihre Einrichtung aus dem grün hinterlegten Bereich "Zugang zum Institut". Wenn Soe Soie sich mit dem DFN-eduVPN Server aus dem roten Bereich verbinden, erhalten Sie zwar VPN, aber keinen Zugang zum Münchener Wissenschaftsnetz. Die IP4v4 IPv4 Adresse ist dann aus dem Berich 10.0.x.x, die . Die IPv6-Adresse audem aus dem Bereich 2001:638:d:d000::/64, die nicht zum MWN gehörengehört.



English


Info

First install and configure the eduVPN client once, the you can use it.

Operating Systems

  • Windows 10, Framework .NET 4.8 must be installed
  • macOS 10.15 and newer
  • iOS
  • Linux
  • Android

Installation Guide

On unmanaged systems you may download and install the eduVPN client from https://www.eduvpn.org/client-apps/ . On managed Systems you can use  SoftwareCenter or SelfService portals.

OSInstallationGuideVersion
Windowsinstallation file, managed PCs use Software CenterVPN - eduVPN - Installation WindowsWindows 10
macOSApp Store, managed Systems use Self ServiceVPN - eduVPN - Installation macOSmacOS 10.14+
AndroidGoogle Play Store or F-DroidVPN - eduVPN - Installation AndroidAndroid 5.0+
iOSApp StoreVPN - eduVPN - Installation iOSiOS 12+
LinuxDownload for LinuxVPN - eduVPN - Installation Linux (ubuntu)


Unsupported operating systems and special use cases can fall back to OpenVPN with a configuration file. See VPN - eduVPN - Installation Linux (ubuntu)


Configuration

EinrichtungAnleitung
HM - University of Applied Sciences MunichVPN - eduVPN - Konfiguration für HM
HSWT - University of Applied Sciences  Weihenstephan TriesdorfVPN - eduVPN - Konfiguration für HSWT
LMU - Ludwig-Maximilians Universität MünchenVPN - eduVPN - Konfiguration für LMU
LRZ - Leibniz-Supercomputing Centreinternal documentation: VPN - eduVPN - Client installieren
TUM - Technical University MunichVPN - eduVPN - Konfiguration für TUM
Other Institutions with VPN entitlementVPN - eduVPN - Konfiguration für andere Einrichtungen


Note

Select your university from the entries below Institute Access, not below Secure Internet. The Secure Internet VPN server is operated by DFN. It will connect, bit you will have no access to internal resources within the Munich Scientific Network.

Select your institution from the green area. In case you conect to the DFN-eduVPN, you will get VPN, but no access to ressources of the Munich Scientific Network. Your IP address will be in the range 10.0.x.x/16, IPv6 2001:638:d:d000::/64, which do not belomg to the MWN.

...