Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

1. -5. Infos zum Bezug von ANSYS

...

Infos zur Nutzung von ANSYS an LRZ-HPC Systemen sind hier: ANSYS on HPC Systems

6. Vertrags- und Lizenzbedingungen

§ Nutzungsberechtigung:
Die Software darf nur für die Zwecke von Forschung und Lehre an Instituten der bezugsberechtigten Einrichtungen (siehe oben) von Universitätspersonal und Studenten genutzt werden. Für die Anwender gelten die Lizenzbestimmungen der Firma ANSYS: http://www.ansys.com/en/Products/Academic/Licensing-and-Terms-of-Use . Eine Nutzung durch oder eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.
Eine Nutzung für kommerzielle Projekte/Aufträge ist nicht erlaubt.

...

§ Software und Updates :
Hinweis für Lehrstuhl-Mitarbeiter (Studenten erhalten ANSYS Teaching Lizenzen, siehe https://doku.lrz.de/display/PUBLIC/ANSYS-Teaching):
Die Software und Updates sind über den Downloadserver des LRZ erhältlich.
Für das dafür benötigte Passwort senden Sie bitte eine Mail an lizenzen@lrz.de mit der Information zu welchem Lehrstuhl bzw. welchem Institut in welcher Fakultät Sie gehören.
Denn die ANSYS-Lizenzen kosten Geld und wir geben die Downloadinfos weiter wenn der entsprechende Lehrstuhl bereits bei uns ANSYS-Lizenzen beschafft hat.
Wichtige Updates und Wartungszeiten am Lizenzserver werden den registrierten Nutzern vom LRZ über die Mailingliste ansys@lists.lrz.de angekündigt.(siehe unten)

§ Studenten und Mitarbeiter:
Im Rahmen des ANSYS Vertrages können weder Studenten noch Mitarbeiter eigene Lizenzen erwerben.

§ Häusliche bzw. mobile Nutzung :
Eine häusliche bzw. mobile Nutzung ist verboten.
Die Software darf nur auf Institutsrechnern auf dem Gelände der nutzungsberechtigten Einrichtungen (siehe 1.) installiert und genutzt werden.

§ Weitere Bestimmungen und Hinweise :

  • Die für die Software geltenden speziellen Lizenzbestimmungen müssen eingehalten werden.
  • Auf den zeitlich unbegrenzten Betrieb der im LRZ installierten Lizenzen besteht kein Anspruch.
  • Software und technische Informationen, die mit dem Programmpaket zusammenhängen oder erstellt wurden, unterliegen den Regelungen des deutschen Außenwirtschaftsgesetzes und den nationalen Regelungen des Sitzlandes der Softwarefirma. Sie darf Angehörigen von Staaten, gegen die Embargo-Regelungen, bestehen nicht zugänglich gemacht werden.
  • Der Hersteller und auch das LRZ übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit des Programms und der Ergebnisse. Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen. Das LRZ übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die sich aus dieser Überlassung ergeben.
  • Alle Arbeiten, die aus der Nutzung der ANSYS Software entstehen, müssen öffentlich zugänglich sein. Als Gegenleistung für das Entgegenkommen bei der Preisgestaltung für Ausbildungsstätten setzt die Firma ANSYS voraus, dass Kopien dieser Arbeiten oder sonstigen Publikationen, bei denen die Softwarepakete eingesetzt wurden, zugesandt werden. Der Benutzer der Ansys Software erklärt sich daher bereit, Kopien solcher Arbeiten jährlich der Firma Ansys und dem LRZ zu übergeben.

§ Zusätzliche Bestimmungen bei kostenpflichtigen Lizenzen :

  • Bei den Lizenzen handelt es sich um Mietlizenzen (Nutzungslizenzen) für jeweils 1 Lizenzahr.
  • Die Lizenzen werden über den Lizenzserver des LRZ bereitgestellt.
  • Die Laufzeit der kostenpflichtigen Lizenzen verlängert sich automatisch um 1 Jahr zu den dann gültigen Konditionen falls sie nicht bis Ende September des laufenden Lizenzjahres gekündigt werden.
  • Die kostenpflichtigen Lizenzen werden auf dem Lizenzserver des LRZ für die IP-Adressen bzw. das Subnetz der entsprechenden Einrichtung reserviert. Eine Änderung der freigeschalteten IP-Adressen bzw. Subnetze ist bei Bedarf möglich. Eine Reservierung auf die VPN-Subnetze des MNW ist nicht möglich.

§ Es gelten generell die Allgemeinen Lizenzbedingungen des Leibniz-Rechenzentrums zum Software-Bezug.

§ Beachten Sie bitte auch die Seite Datenschutz im Rahmen des Softwarebezuges.

7. Probleme und Support

...

  • Hat ANSYS auf diesem Rechner früher bereits funktioniert. Wenn ja, in welcher Version?
  • War auf dem Computer jemals eine ANSYS Free Students Edition installiert?
  • Verwendete Anwendung mit Version.
  • Verwendetes Betriebssystem.
  • Möglichst vollständige Fehlermeldung.
  • Minutengenauer Zeitpunkt des letzten Lizenzzugriff-Fehlversuchs.
  • IP-Adresse des Lizenzclient.
  • Hostname des Lizenzclient (cmd → hostname).
  • Verwendete Benutzerkennung auf dem Lizenzclient (cmd → whoami).

8. Dokumentation zur ANSYS Software auf LRZ HPC Systemen

Für Nutzer der ANSYS Software auf den LRZ High-Performance Computing Systemen (Linux Cluster, RVS, SuperMUC-NG) wird zusätzliche Dokumentation, insbesondere zum Parallelrechenbetrieb mit den ANSYS Software-Komponenten (CFX, Fluent, Mechanical, LS-Dyna, etc.) auf den folgenden Dokumentations-Webseiten bereitgestellt: https://doku.lrz.de/display/PUBLIC/ANSYS+on+HPC+Systems

Die Benutzung von ANSYS Lizenzen innerhalb der vom LRZ zur Verfügung gestellten HPC-Umgebungen ist für die Nutzer kostenfrei.

9. Mailingliste für ANSYS Anwender

Für die Teilnehmer an der ANSYS Campuslizenz gibt es eine Mailingliste mit dem Namen ansys@lists.lrz.de. Diese Liste dient der Verteilung aktueller Informationen (z.B. Ankündigung neuer Versionen, Bekanntgabe von Wartungszeiten).
Sie können sich bei dieser Malingliste über folgende Seite anmelden: https://lists.lrz.de/mailman/listinfo/ansys

10. Informationen von CADFEM

Unter folgendem Link finden Sie Informationen der Firma Cadfem zu hochschulrelevanten Themen und Veranstaltungen.

Weiterführende Informationen und Fachliteratur:

...

findet man hier:
ANSYS-Bezug (https://doku.lrz.de/display/PUBLIC/ANSYS-Bezug)

Infos zur Nutzung von ANSYS an LRZ-HPC Systemen sind hier: ANSYS on HPC Systems

6. Vertrags- und Lizenzbedingungen

§ Nutzungsberechtigung:
Die Software darf nur für die Zwecke von Forschung und Lehre an Instituten der bezugsberechtigten Einrichtungen (siehe oben) von Universitätspersonal und Studenten genutzt werden. Für die Anwender gelten die Lizenzbestimmungen der Firma ANSYS: http://www.ansys.com/en/Products/Academic/Licensing-and-Terms-of-Use . Eine Nutzung durch oder eine Weitergabe an Dritte ist nicht erlaubt.
Eine Nutzung für kommerzielle Projekte/Aufträge ist nicht erlaubt.

...

§ Häusliche bzw. mobile Nutzung :
Eine häusliche bzw. mobile Nutzung ist verboten.
Die Software darf nur auf Institutsrechnern auf dem Gelände der nutzungsberechtigten Einrichtungen (siehe 1.) installiert und genutzt werden.

§ Weitere Bestimmungen und Hinweise :

  • Die für die Software geltenden speziellen Lizenzbestimmungen müssen eingehalten werden.
  • Auf den zeitlich unbegrenzten Betrieb der im LRZ installierten Lizenzen besteht kein Anspruch.
  • Software und technische Informationen, die mit dem Programmpaket zusammenhängen oder erstellt wurden, unterliegen den Regelungen des deutschen Außenwirtschaftsgesetzes und den nationalen Regelungen des Sitzlandes der Softwarefirma. Sie darf Angehörigen von Staaten, gegen die Embargo-Regelungen, bestehen nicht zugänglich gemacht werden.
  • Der Hersteller und auch das LRZ übernehmen keine Gewähr für die Korrektheit des Programms und der Ergebnisse. Gewährleistungsansprüche sind ausgeschlossen. Das LRZ übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art, die sich aus dieser Überlassung ergeben.
  • Alle Arbeiten, die aus der Nutzung der ANSYS Software entstehen, müssen öffentlich zugänglich sein. Als Gegenleistung für das Entgegenkommen bei der Preisgestaltung für Ausbildungsstätten setzt die Firma ANSYS voraus, dass Kopien dieser Arbeiten oder sonstigen Publikationen, bei denen die Softwarepakete eingesetzt wurden, zugesandt werden. Der Benutzer der Ansys Software erklärt sich daher bereit, Kopien solcher Arbeiten jährlich der Firma Ansys und dem LRZ zu übergeben.

...

  • Bei den Lizenzen handelt es sich um Mietlizenzen (Nutzungslizenzen) für jeweils 1 Lizenzahr.
  • Die Lizenzen werden über den Lizenzserver des LRZ bereitgestellt.
  • Die Laufzeit der kostenpflichtigen Lizenzen verlängert sich automatisch um 1 Jahr zu den dann gültigen Konditionen falls sie nicht bis Ende Juni September des laufenden Lizenzjahres gekündigt werden.
  • Die kostenpflichtigen Lizenzen werden auf dem Lizenzserver des LRZ für die IP-Adressen bzw. das Subnetz der entsprechenden Einrichtung reserviert. Eine Änderung der freigeschalteten IP-Adressen bzw. Subnetze ist bei Bedarf möglich. Eine Reservierung auf die VPN-Subnetze des MNW ist nicht möglich.

...

§ Beachten Sie bitte auch die Seite Datenschutz im Rahmen des Softwarebezuges.


...

7. Probleme und Support


Bitte versuchen Sie evtl. Probleme zuerst mithilfe des Manuals oder der ANSYS Student Webseiten zu lösen.

Bei Lizenzproblemen sowie bei Fragen zur Verwendung der ANSYS Software auf LRZ High-Performance Computing Systemen (Linux Cluster, RVS, SuperMUC-NG) können Sie den Servicedesk des LRZ kontaktieren: https://servicedesk.lrz.de/

Um die Fehlersuche zu beschleunigen können Sie folgende Informationen mitschicken bzw. bereithalten.

  • Hat ANSYS auf diesem Rechner früher bereits funktioniert. Wenn ja, in welcher Version?
  • War auf dem Computer jemals eine ANSYS Free Students Edition installiert?
  • Verwendete Anwendung mit Version.
  • Verwendetes Betriebssystem.
  • Möglichst vollständige Fehlermeldung.
  • Minutengenauer Zeitpunkt des letzten Lizenzzugriff-Fehlversuchs.
  • IP-Adresse des Lizenzclient.
  • Hostname des Lizenzclient (cmd → hostname).
  • Verwendete Benutzerkennung auf dem Lizenzclient (cmd → whoami).

8. Dokumentation zur ANSYS Software auf LRZ HPC Systemen

Für Nutzer der ANSYS Software auf den LRZ High-Performance Computing Systemen (Linux Cluster, RVS, SuperMUC-NG) wird zusätzliche Dokumentation, insbesondere zum Parallelrechenbetrieb mit den ANSYS Software-Komponenten (CFX, Fluent, Mechanical, LS-Dyna, etc.) auf den folgenden Dokumentations-Webseiten bereitgestellt: https://doku.lrz.de/display/PUBLIC/ANSYS+on+HPC+Systems

Die Benutzung von ANSYS Lizenzen innerhalb der vom LRZ zur Verfügung gestellten HPC-Umgebungen ist für die Nutzer kostenfrei.

9. Mailingliste für ANSYS Anwender

Für die Teilnehmer an der ANSYS Campuslizenz gibt es eine Mailingliste mit dem Namen ansys@lists.lrz.de. Diese Liste dient der Verteilung aktueller Informationen (z.B. Ankündigung neuer Versionen, Bekanntgabe von Wartungszeiten).
Sie können sich bei dieser Malingliste über folgende Seite anmelden: https://lists.lrz.de/mailman/listinfo/ansys


...

10. Informationen von CADFEM

Unter folgendem Link finden Sie Informationen der Firma Cadfem zu hochschulrelevanten Themen und Veranstaltungen.

Weiterführende Informationen und Fachliteratur:

...