Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.


Table of Contents

Panel
borderColor#6dacdf
borderStylesolid

Bitte wählen Sie Ihren Themenbereich aus:

Page Tree
rootMailboxserver

Um den Datenverkehr im Internet vor unbefugtem Zugriff zu schützen, ist eine Verschlüsselung unerlässlich. Das gilt insbesondere auch für den E-Mail-Verkehr. Daher ist der Abruf und der Versand von E-Mails am LRZ grundsätzlich nur verschlüsselt möglich.

Um E-Mails verschlüsselt abzurufen und zu versenden, müssen Sie in Ihrem Mail-Programm bzw. Ihrer Mail-App entsprechende Einstellungen für den Posteingangsserver und den Postausgangsserver vornehmen (siehe nachfolgende Tabellen).

Allgemeiner Mail-Service für Hochschulmitarbeiter (mailin)

...

titleFür weitere Informationen klicken Sie bitte hier...
Allgemein
Zielgruppe

...

Beschäftigte von Münchner Hochschulen
VorraussetzungenVoraussetzung für die Nutzung dieses Mail-Services ist eine LRZ-Kennung mit Mail-Berechtigung, die Sie über den "Master User" (m/w/d) Ihrer Einrichtung erhalten. Falls Sie nicht wissen, wer Ihr Master User ist, so wenden Sie sich bitte an den LRZ-Servicedesk.


Konfiguration des Mail-Programms
E-Mail-AdresseIhre E-Mail-Adresse, die Sie sich über das

...

IDM-Portal des LRZ eingerichtet haben (oder Ihr Master User hat das beim Anlegen der Kennung bereits für Sie getan).

Posteingang-Server

(IMAP/POP

...

-Server)

Server: mailin.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port:
   •

...

IMAP:

...

TLS / Port

...

993
   •

...

POP:

...

TLS / Port

...

995
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

Server: postout.lrz.de
Verbindungssicherheit / Port: StartTLS oder ersatzweise TLS / Port 587
Authentifizierungsmethode: Passwort (oder auch "Passwort, normal")
Benutzername: Ihre LRZ-Kennung oder Ihre E-Mail-Adresse


Wichtige Hinweise
Web-Zugriff auf Mailboxhttps://webmail.lrz.de
Speicherplatz für Mailbox und IMAP-Ordner

...

2 GiB (die aktuelle Belegung kann über das

...

...

 abgefragt werden)
Weiterleitung von E-MailsEinrichtung über

...

das IDM-Portal des LRZ
AbwesenheitsnotizEinrichtung über

...

Mail-Service für Studenten der LMU München (CampusLMU)

...

titleFür weitere Informationen klicken Sie bitte hier...

...

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

...

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

...

´

...

das IDM-Portal des LRZ
Gleitlöschung PapierkorbAus dem Papierkorb (Ordnername "Trash") werden automatisch alle E-Mails gelöscht, die länger als eine Woche dort liegen

...

Mail-Service für Mitarbeiter und Studenten der TU München (myTUM)

...

titleFür weitere Informationen klicken Sie bitte hier...

...

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

...

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

...

.

...

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

...

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

...

myTUM-Mailbox: 1 GByte (Mitarbeiter) bzw. 250 MByte (Studenten)

Exchange-Mailbox: 3 GByte (Mitarbeiter) bzw. 1 GByte (Studenten)

...

Mail-Service für externe Studenten

...

titleFür weitere Informationen klicken Sie bitte hier...

...

Posteingang-Server

(POP/IMAP-Server)

...

Postausgang-Server

(SMTP-Server)

...

Note
titleHinweis für Nutzer eines Telekom-Anschlusses mit einem Speedport-Router W 724V:

Dieser Router blockiert in der Voreinstellung das Versenden von E-Mails über ihm unbekannte Mailserver. Um E-Mails über den Postausgangsserver postout.lrz.de versenden zu können, müssen Sie diesen daher in eine "Liste der sicheren E-Mail-Server" aufnehmen. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung des Routers (downloadbar hier).

Wie Sie die beiden Parameter „Verschlüsselungsart“ und „Port“ eingeben müssen, hängt vom jeweiligen Mail-Programm ab. Bei manchen Programmen bzw. Apps muss nur die Verschlüsselungsart angegeben werden und der Port stellt sich dann automatisch ein, bei manchen müssen beide Parameter eingegeben werden. Für die am meisten genutzten Mail-Programme und Apps haben wir bebilderte Anleitungen erstellt, an denen Sie sich orientieren können:

...