Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

...

Anschließend können Sie im oberen Feld entweder eine automatisch generierte URL für Ihren Webkonferenzraum verwenden oder alternativ durch Klick in das Feld hinter der vorgegebenen URL Ihren selbstgewählten Webkonferenznamen eintragen (der Name darf nur aus Buchstaben und Ziffern bestehensollten ungültige Zeichen eingegeben werden, erscheint ein Warnhinweis):

Image Removed Image Added

Image RemovedImage Added

Durch Klick auf den blauen Button "Los" wird Ihr Webkonferenzraum erstellt und Sie betreten automatisch Ihren Webkonferenzraum.

Falls Sie schon früher meet.lrz.de verwendet haben, wird unterhalb dieses Feldes eine Liste der früheren Konferenzen angezeigt. Durch Klick auf einen dieser Einträge können Sie bequem eine Konferenz mit dem gleichen Namen erneut starten. Die Historie wird dabei ausschließlich lokal in Ihrem Browser ("local storage") gespeichert.

Schritt 2: Berechtigung für die Video- und Audioübertragung erteilen

...

Um als Organisator weitere Teilnehmer zur Webkonferenz einzuladen, klicken Sie bitte in der am unteren Browserfensterrand erscheinenden Menüleiste auf den Button Image RemovedImage Added. Im sich nun öffnenden Pop-Up Fenster wird die URL zum Webkonferenzraum angezeigt und es kann optional ein Kennwort vergeben werden, das weitere Teilnehmer . Durch einen Klick auf die URL wird diese in die Zwischenablage kopiert. Mit dem Drop-Down-Menü "share meeting invitation" kann auch eine Email mit der URL gestartet werden:

Image Added

Mit einem Klick auf den Button Image Added kann die Konferenz noch abgesichert werden:

  • Die Konferenz mit einem Kennwort schützen: weitere Teilnehmer müssen zum Betreten der Videokonferenz

...

  • das Passwort eingeben

...

  • Einen Warteraum ("lobby") aktivieren: Alle weiteren Teilnehmer müssen zunächst im Warteraum sich mit Namen melden. Der Moderator erhält dann die Meldung, dass eine weitere Person teilnehmen möchte und kann entscheiden, ob er die Person in die Konferenz akzeptiert oder ablehnt

Wurde eine der beiden Methoden zur Absicherung benutzt, färbt sich der Button von orange auf grün: Image Added

Image Added

Befindet sich eine Person im Warteraum und bittet um Einlass in die Konferenz erscheint beim Moderator eine Pop-Up Meldung:

Image Added

Der Moderator kann dann durch Klick auf die Buttons "Allow" bzw. "Reject" den Teilnehmer einlassen oder ablehnen.

Die eingeladenen Teilnehmer können durch Eingabe der versendeten URL im Browser den Webkonferenzraum betreten und ebenfalls Ihre Webcam- und Mikrofonberechtigung (wie im Schritt 2) erteilen.

...

Beim Klick auf den Kamerabutton können Sie festlegen, ob Ihre Kamera aktiv ist und das Videobild an die anderen Teilnehmer übertragen wird. Wenn der Kamerabutton mit einem Strich dargestellt ist, ist Ihre Kamera im Augenblick nicht aktiv.

Image Removed Konferenz-ZugriffsinformationenImage AddedTeilnehmer einladen

Durch Klick auf das Personensymbol erscheint ein Pop-Up-Fenster mit der URL zu Ihrem Webkonferenzraum und es kann eine Einladungsemail gestartet werden

Image AddedSicherheitsoptionen

Hier kann optional ein Kennwort vergeben werden, das weitere Teilnehmer zum Betreten der Videokonferenz dann eingeben müssen und der Warteraum ("lobby") ein- und ausgeschaltet werden.

 weitere Aktionen

Hinter diesem Button sind weitere, eher selten genutze Optionen und Einstellungen versteckt

...

Image Added

Menü "weitere Aktionen"

von oben nach unten:

...

Hier finden Sie die Liste der Tastatur-Kurzbefehle.

Tipps zur Benutzung

  • Wählen Sie einen eindeutigen, speziellen Namen für Ihre Konferenz. Allgemeine Namen wie "test", "teammeeting", etc. sind oft bereits in Benutzung.
  • Schalten Sie sich stumm, wenn Sie nichts zu sagen haben. (Taste M). Wenn Sie stumm geschaltet sind, können Sie trotzdem sprechen während Sie die Leertaste gedrückt halten.
  • Verwenden Sie die Chat-Funktion für Wortmeldungen, die nicht unbedingt per Sprache erledigt werden müssen.
  • Nicht gleichzeitig sprechen.
  • Hinterlegen Sie Ihren Namen oder ein Kürzel: Im Menü "weitere Aktionen" klick auf "me" und dann im Feld "Name" eintragen (E-Mailadresse wird NICHT benötigt). Das erleichtert bei "nur Audio"-Konferenzen die Unterscheidung der einzelnen Teilnehmer.
  • meet.lrz.de als Telefonkonferenz nutzen: Der Organisator kann via Menü "weitere Aktionen", dann "Einstellungen", Reiter "Mehr" die Option "Alle Teilnehmer treten ohne Video bei" aktivieren:

...

  •  Alle stummschalten im Menü "weitere Aktionen"
  • Alle anderen stummschalten, dazu im Video eines Teilnehmers in der linken, unteren Ecke mit der Maus auf die drei Punkte zeigen, dort öffnet sich dann ein Kontextmenü
  •  Hinauswerfen, dazu im Video eines Teilnehmers in der linken, unteren Ecke mit der Maus auf die drei Punkte zeigen, dort öffnet sich dann ein Kontextmenü
  • Image Added Moderatorrechte vergeben, dazu im Video eines Teilnehmers in der linken, unteren Ecke mit der Maus auf die drei Punkte zeigen, dort öffnet sich dann ein Kontextmenü

FAQ

Wie kann ich meine Mikrofon- und Videoeinstellungen überprüfen oder ändern?

...

Auf Serverseite werden die TCP-Ports 443 und 4443 sowie die der UDP-Ports 10.000-20.000 benutzt. Bei den UDP-Ports wird jedoch meist nur der Port 10.000 benutzt. Normalerweise muss in Firewalls nichts extra eingestellt werden, da die Verbindungen vom Browser zu meet.lrz.de aufgebaut werden.

...

Wenn Sie auf einem Mobilgerät auf die App verzichten wollen , können Sie bei Android (der Browser von iOS kann leider jitsi-meet bisher nicht nutzen) Ihren Browser auf "Desktop-Mode" schalten, dann wird er nicht mehr als Mobilgerät erkannt und Sie bekommen die normale Webseite wie gewohnt angezeigtund einen geeigneten Mobil-Browser (Android: Chrome und Firefox, iOS: Safari) verwenden, bekommen Sie beim Betreten einer Konferenz die Auswahl angezeigt, entweder per App oder per Browser teilzunehmen.