kine



Wenn es einfach nicht klappen will, mit dem VPN-Client, sei es beim Installieren oder beim Verbinden, machen Sie bitte einen Incident beim Servicedesk auf: Direkter Link zu Servicedesk -> Netz -> VPN. Damit der Incident schnell bearbeitet werden kann, fügen Sie bitte, wenn möglich, gleich folgende Informationen hinzu:

  1. Verwendetes Betriebssystem und dessen Version, z.B Windows 10 oder macOS Mojave
  2. Eingesetzte Firewall, z.B. Windows-Firewall, Little Snitch
  3. Eingesetzter Virenscanner, z.B. Sophos, Windows Defender
  4. VPN-Client und Version, z.B. eduVPN Version 2.1
  5. Für die Anmeldung verwendete Nutzerkennung
  6. Genaue Beschreibung der Fehlermeldung
  7. Zeitpunkt des Verbindungsversuchs
  8. Aktuelle IP-Adresse

Betriebsystemversion

Windows:

Bei Windows können Sie in einer Eingabeauffoderung (cmd.exe) das Kommando systeminfo eingeben und die ersten vier Zeilen, das sollte genügen, kopieren.

Netzwerkkonfiguration und Routing

Sehr hilfreich ist die Netzwerkkonfiguration, wenn es mit dem Verbindungsaufbau nicht klappen sollte:

Windows:

  • Links unter auf die Lupe klicken und in das Suchfeld cmd.exe eingeben. Es erscheint der Treffer Command Prompt, diesen anklicken.
  • Im Fenster, das erscheint folgende Kommandos eingeben:
    ipconfig /all
    route print
  • Den ausgegebenen Text kopieren und mitschicken, notfalls auch als Screenshot.

  • Beispiel für ipconfig /all:

    Microsoft Windows [Version 10.0.14393]
    (c) 2016 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
    
    C:\Users\user>ipconfig /all
    
    Windows-IP-Konfiguration
    
       Hostname  . . . . . . . . . . . . : LAPTOPOHNEVPN
       Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : ads.mwn.de
       Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
       IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
       WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
       DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : ads.mwn.de
    
    Ethernet-Adapter VLan323:
    
       Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
       Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82574L Gigabit Network Connection
       Physische Adresse . . . . . . . . : 00-DE-AD-BE-EF-00
       DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
       Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
       IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:4ca0:0:...(Bevorzugt)
       Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::...%3(Bevorzugt)
       IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 10.156.X.Y(Bevorzugt)
       Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
       Standardgateway . . . . . . . . . : 2001:4ca0:0:XXX::1
                                           10.156.X.254
       DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 50352214456464
       DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-20-00-08-81-00-DE-AD-BE-EF-00
       DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 2001:4ca0::53:1
                                           2001:4ca0::53:2
                                           10.156.33.53
                                           129.187.5.1
       NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert
    
    

macOS

  • Ein Terminalfenster öffnen
  • In das Terminalfenster folgende Kommandos eingeben:
    ifconfig -a
    netstat -rn
  • Den ausgegebenen Text kopieren und mitschicken, notfalls auch als Screenshot.

Linux

  • Ein Terminalfenster öffnen
  • In das Terminalfenster folgende Kommandos eingeben:
    ifconfig -a
    netstat -rnA inet
    netstat -rnA inet6
    oder
    ip addr
    ip route 
    ip -6 route
  • Den ausgegebenen Text kopieren und mitschicken, notfalls auch als Screenshot.

DNS-Test für Netzlaufwerke

Hier geht es darum, ob die IP-Adressen der Netzlaufwerke aufgelöst werden können. manche Provider filtern hier private IP-Adressen (Schutz vor DNS-Rebindung-Attacke)

Windows

> nslookup nas.ads.mwn.de
Server:  resolver1.lrz.de
Address:  2001:4ca0::53:1

Name:    badwlrz-fnnscl.ads.mwn.de
Addresses:  10.156.103.15
          10.156.103.13
          10.156.103.14
          10.156.103.16
          10.156.103.12
          10.156.103.11
Aliases:  nas.ads.mwn.de

macOS und Linux

% host nas.ads.mwn.de
nas.ads.mwn.de is an alias for badwlrz-fnnscl.ads.mwn.de.
badwlrz-fnnscl.ads.mwn.de has address 10.156.103.16
badwlrz-fnnscl.ads.mwn.de has address 10.156.103.15
badwlrz-fnnscl.ads.mwn.de has address 10.156.103.13
badwlrz-fnnscl.ads.mwn.de has address 10.156.103.12
badwlrz-fnnscl.ads.mwn.de has address 10.156.103.11
badwlrz-fnnscl.ads.mwn.de has address 10.156.103.14




  • No labels