Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Das LRZ bietet mit dem Druckkostenabrechnungssystem PaperCut die Möglichkeit, Druckkosten lokal an Ihrer Einrichtung benutzerabhängig zu verrechnen. Für jeden Nutzer mit gültiger Kennung existiert dabei ein Druckkonto, auf das der Nutzer über eine Webseite das erworbene Druckguthaben hochladen kann. Das Guthaben wird in Form von Coupons an Ihrer Einrichtung erworben. Es fließt kein Geld über das LRZ. Die Druckkostenabrechnung ist bereits an mehreren Studenten-Pools im MWN im Einsatz.

Mehrwert

  • Guthaben-Coupons mit eigenem Logo
  • Rückerstattungen von Druckkosten bei Druckproblemen
  • kostenloses Drucken für Ihre VIPs konfigurierbar
  • Auszahlungen an ausscheidende Studenten
  • Integriert in das MWN-ADS für die Benutzerverwaltung
  • keine aufwendige Serverpflege notwendig
  • Migration vorhandener Druckkontingente möglich
  • Einweisung in das System bei Ihnen vor Ort
  • Einnahmen aus dem Couponverkauf werden nur an Ihrer Einrichtung verwaltet - keine Finanzströme über das LRZ

Mit welchen Kosten muss ich rechnen?

Für das Druckkostenabrechnungssystem PaperCut vom LRZ entfällt anteilig zum Druckaufkommen eine Gebühr. Den Preis erhalten Sie auf Anfrage.

Welche Voraussetzungen gibt es?

Ihre Einrichtung muss an das MWN und an die zentrale Nutzerverwaltung am LRZ angebunden sein.

Damit Druckaccounting funktioniert benötigen sie lediglich PaperCut kompatible Drucker, was im Regelfall jeder netzwerkfähige Drucker ist.

Wie kann ich Kontakt aufnehmen?

Bei Interesse an dem Dienst MWN-ADS wenden Sie sich bitte an unseren Servicedesk oder den Self-Service des LRZ (http://servicedesk.lrz.de).

  • No labels